Fußballkindergarten - Jugendausbildung - Erwachsenensport - Senioren

 

Leitbild

 

Tradition und Zukunft

Wir können auf eine lange Tradition zurückgreifen die wir auch in die Zukunft führen wollen. Das Miteinander von Jung und Alt, die Förderung von jungen fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen, wie auch die Ermöglichung der sportlichen Betätigung waren schon immer Bestandteil unserer Tradition und werden dies auch in der Zukunft sein. Professionalität, Seriosität und Nachhaltigkeit werden bei uns nicht nur groß geschrieben, sondern auch aktiv gelebt.

 

Grundsätze

Wir stehen für eine offene und frei von jeglichen Vorurteilen und Diskriminierungen geführte Vereinskultur. Das Miteinander steht an oberster Stelle und stellt die Grundlage für einen ehrlichen und respektvollen Umgang miteinander dar.

 

Fairness und Spielkultur

Unsere Spielweise ist durch faires Verhalten geprägt und zeichnet sich durch eine professionelle Spielkultur aus. Spiel, Spaß und Fairness hängen für uns eng zusammen und stellen für uns grundlegende Eckpfeiler dar. Diese Grundsätze werden vom Fußballkindergarten bis zur Kampmannschaft gelebt.

 

Leidenschaft

Wir wollen einen Platz für ALLE sportbegeisterten Menschen und ein Miteinander ALLER Altersgruppen schaffen, die mit uns die Leidenschaft für den Fußball und den USC Perchtoldsdorf teilen.

 

Jugendmannschaften

Mit rund 200 Kindern in elf Nachwuchsmannschaften zählen wir zu den größten Vereinen im Süden von Wien. Durch unsere altersgerechte Ausbildung stellen wir die nachhaltige Förderung fußballbegeisterter Kinder ab dem sechsten Lebensjahr sicher. Ein aktiver Austausch mit Bundesligavereinen zeugt von einer verantwortungsvollen und erfolgreichen Arbeit im Nachwuchs. Selbstverständlich bieten wir unseren älteren Jugendmannschaften auch die Möglichkeit in unserer Reservemannschaft bzw. Kampfmannschaft zu spielen.Dass wir auch hier auf eine nachhaltige Arbeit Marke „Eigenbau“ setzen, zeigt der Umstand, dass der Großteil unserer Spieler aus dem eigenen Nachwuchs kommen. Ein Wert der sich sehen lassen kann, nicht selbstverständlich ist und auch auf unser ganzheitliches Nachwuchskonzept zurückzuführen ist.

 

In der Saison 2016/17 gilt der USC Perchtoldsdorf als Nachwuchsverein mit den meisten Nachwuchsmannschaften aus 56 Vereinen in unserer Region.

 

Wir sehen uns als DIE regionale Marke in der Nachwuchs- und Jugendarbeit.

 

Kampfmannschaft

Selbstverständlich ist unsere Arbeit nicht nur danach ausgerichtet den Nachwuchs auszubilden, sondern wir bieten unseren Spielern auch die Möglichkeit, in unserer Reserve- oder Kampfmannschaft spielen zu können. Hierzu veranstalten wir auf unserem Sportplatz regelmäßig Meisterschaftsspiele, welche durch Rahmenprogramme wie Spiele unseres Nachwuchses, Einlaufen der Kinder mit unserer Kampfmannschaft, Grillabende etc. abgerundet werden.

 

Sponsoren

Als Verein, der sich der Nachwuchsarbeit verpflichtet hat, sind wir auf Unterstützer und Sponsoren angewiesen, um unseren 200 Kindern weiterhin eine altersgerechte Ausbildung ermöglichen zu können. Unser Verein basiert auf einer Vielzahl an ehrenamtlichen Helfern, die durch ihre unzähligen Stunden an Arbeit das Vereinsleben, die Jugendarbeit und somit das Fortbestehen unserer Tradition gewährleisten. Da wir keine Einkommensquellen haben, sind wir auf die Unterstützung unserer Sponsoren und Förderer angewiesen. Dadurch ergibt sich ein enger Kontakt mit Unternehmen, Wirtschaft und Förderer des USC Perchtoldsdorf. Um unseren Unterstützern auch eine Gegenleistung für ihre Förderung des USC Perchtoldsdorf zu ermöglichen, bieten wir unterschiedliche Varianten der Werbung an. Wir können Werbemöglichkeiten über Banner, Fahnen, Homepage, Aussendungen, Dressen, Infopoints bei Veranstaltungen, Fördertafeln und Nennungen bei Spielen bieten.

 

Wir garantieren den zweckgerichteten und verantwortungsvollen Umgang mit den Mitteln.

 

Wir stehen dafür, dass die Gelder direkt und zu 100% in den Verein und zu einem Großteil in die Nachwuchsarbeit fließen.

 

Sie ermöglichen ein Weiterführen unserer nachhaltigen Nachwuchsarbeit und geben somit 200 Kindern die Möglichkeit Fußball zu spielen und den Spaß am Sport zu finden.